Stellungnahmen & Vorträge

Überlegungen zu Gegenwart und Zukunft der Kath. Kirche in Österreich

Aufgabe und Stellung der Laienchrist/inn/en in der Katholischen Kirche in Österreich

Eine Arbeitsgruppe des KLRÖ, zu der anfangs jedes Mitglied des KLRÖ eingeladen war, hat seit fast einem Jahr an diesem Text gearbeitet. 18 Mitarbeiter/innen haben ständig die Informationen über den Fortgang erhalten und Beiträge geleistet, 6 von ihnen haben regelmäßig die Detaildiskussion geführt. 

Angeregt vom Dokument der Deutschen Bischofskonferenz „Gemeinsam Kirche sein“ haben wir über die Stellung und die Aufgaben der Laienchrist/inn/en in der Katholischen Kirche in Österreich nachgedacht. Das Ergebnis wurde bei der Vollversammlung des KLRÖ im März vorgestellt und dann allen Mitgliedern mit der Bitte zugesandt, bis Mitte April Rückmeldungen an den KLRÖ zu senden. Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 19. April die endgültige Fassung approbiert.

Diese legt der KLRÖ jetzt all seinen Mitgliedern als Hilfe und Anregung für ihre Tätigkeit vor. Ebenso wird sie allen Mitarbeiter/inne/n bei der „Neuordnung des Laienapostolats auf Österreichebene“ zugesandt. 

An die Mitglieder der Österreichischen Bischofskonferenz sendet der KLRÖ dieses Papier mit der Bitte, dass die Bischöfe mit den Spitzenvertreter/inne/n der Laienorganisationen darüber ins Gespräch kommen mögen und dass der KLRÖ und seine Kurien die Anliegen der Österreichischen Bischofskonferenz vorstellen können. uberlegungen-des-klro1