Über uns

Über uns

Der Katholische Laienrat Österreichs (KLRÖ)

  • Der KLRÖ ist die österreichweite repräsentative Plattform der Gemeinschaften des organisierten Laienapostolats. Als solche fördert er ihre Begegnung, Information, Kooperation und Koordination.
  • Er sieht das Laienapostolat als Dienst an Kirche und Gesellschaft.
  • Der KLRÖ sieht sich daher als Ansprechpartner der Bischöfe und bringt als solcher wichtige Fragen und Anliegen des Laienapostolats an sie heran.
  • Der KLRÖ befaßt sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Problemen, zu deren Lösungen aus christlicher Sicht er im Dialog mit den jeweils zuständigen Entscheidungsträgern beizutragen bereit ist.
  • Der KLRÖ besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Vereinigungen. Er verwirklicht freundschaftlich-versöhnliche Zusammenarbeit der einzelnen Gruppierungen im Sinne des Evangeliums und repräsentiert die große Vielfalt katholischen Lebens.

Das Logo:

Das vierblättrige Kleeblatt symbolisiert die Einheit in der Vielfalt. Manche sehen darin auch eine stilisierte Rose mit der selben Bedeutung, die Vielfalt der Gruppen und Spiritualitäten widerzuspiegeln.

Das Kreuz in der Mitte deutet darauf hin, daß Jesus Christus unsere gemeinsame Mitte ist, auf die hin wir uns orientieren.

Das Blatt rechts oben enthält die Farben Österreichs, zu welchem wir uns stets bekennen, und in dessen Mitte wir uns fest verankert sehen.


 

                                         Council of the Catholic Laity of Austria

                                      Katholischer Laienrat Österreichs  (KLRÖ)                      

The KLRÖ consists of a multitude of various associations and reflects the great diversity of Catholic life. It makes an effort for friendly cooperation of the diverse groups in the spirit of the Gospel.

         The KLRÖ is the Austria-wide representative platform of organized lay apostolate. As a forum of Austrian Catholics it promotes encounter, information,
coordination and cooperation among them.

         The KLRÖ considers the lay apostolate to be a service in the church and for
society.
 

         The KLRÖ sees itself as a dialogue partner of the bishops and therefore brings
forward to them important questions and problems of the lay apostolate.

         The KLRÖ concerns itself with socio-political developments and problems and
contributes to solving them from a Christian point of view.
 

         The KLRÖ promotes cooperation with associations of the laity of other European
countries. It is as member of the European Forum of National Laity Committees.

 

Activities of the KLRÖ:

         The annual ordinary general assembly, in addition to issues of the organisation, always presents topical themes by means of lectures and discussions in a study section. 

         Additional activities: Days of reflection/Retreats, inquiries, experts’ colloquies and similar events at irregular intervals. 

 

Executive Body of the KLRÖ (2019):

Presidency:The president, now Mag. Wolfgang Rank, and 5 vice-presidents  

Executive Board:

Presidency and representatives of the 5 curias, co-opted members

Advisory Bishop: Diözesanbischof Dr. Werner Freistetter

Secretariat:

Spiegelgasse 3/II/6, A-1010 Wien

Tel: ++43/1/51611/1221

www.laienrat.at

sekretariat@laienrat.at